Montag, 7. November 2016

Montagsfrage # 46



Diese Aktion findet wöchentlich bei Buchfresserchen hat.
 
Die heutige Montagsfrage lautet: 
 
Habt ihr Trigger, die euch am Weiterlesen hindern?

Zur Erklärung hat Buchfresserchen folgendes geschrieben:
Trigger sind bestimmte Dinge in der Handlung, die bei euch etwas Negatives auslösen und euch die Geschichte vermiesen oder sogar am Weiterlesen hindern.

Nein, es gibt keine Trigger, keine bestimmten Dinge, die mich am Weiterlesen hindern.
Es gibt zwar Themen, über die ich nichts lesen möchte, doch das weiß ich aufgrund des Klapptextes meist im Voraus und lasse ganz einfach die Finger von diesen Büchern.

Natürlich gibt es hin und wieder Bücher, die mich einfach nicht fesseln und die ich dann zur Seite lege. Aber das hat nichts mit bestimmten Handlungen oder Erinnerungen an Negatives zu tun. Meist kann mich die Handlung oder der Schreibstil einfach nicht fesseln, ist langweilig oder der Sprachstil stört mich. Es ist nichts Bestimmtes, es sind meist mehrere Dinge die zusammentreffen.
 
Wie ist das bei euch?

Einen guten Start in die Woche!

Eure Christine

Kommentare:

  1. Hallo Christine, mir geht es ähnlich. Gewalt an Kinder geht gar nicht, ich mag auch keine Thriller, aber die kann man meistens umgehen. Zum Buch weglegen müssen bei mir auch ein paar Dinge zusammen kommen: unsympathische Protagonisten, langweilige oder gar keine Handlung, Sprache, etc.
    Liebe Grüsse, Anya

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Christine,

    mir geht es ähnlich, allerdings kann ich mit genauen Beschreibungen über Gewalt an Kindern gar nichts anfangen ...

    Mein Beitrag

    Ganz liebe Grüße aus Tirol
    Marie

    AntwortenLöschen
  3. Welche Themen vermeidest du? Ich kann Klischees nichts abgewinnen, aber meist halte ich durch bis zum Ende!

    AntwortenLöschen