Mittwoch, 30. November 2016

Monatsrückblich November 2016




Hallo meine Lieben,
 

und schon wieder ist ein Monat vorbei. Der Dezember steht vor der Tür - mein Lieblingsmonat :-) Ich liebe die Adventszeit und freue mich auf die vielen Weihnachtsmärkte, den Kerzenschein, den Duft nach Tannen, Zimt, frisch gebackenen Plätzchen und Glühwein - und auf ein paar schöne winterliche und weihnachtliche Bücher, passend zur Jahreszeit. 

Im November habe ich wieder einige Bücher geschafft. Es war kein Buch dabei, das wirklich schlecht war, kein Flop. Bücher mit 3 Sterne-Bewertungen sind in meinen Augen nicht schlecht und schlechter wurde keins bewertet. Also ein wirklich erfolgreicher Monat mit guten Büchern.

Es waren aber viele wirklich tolle Bücher dabei, und auch ein paar, die mich wirklich umgehauen haben, so dass es mir unheimlich schwer gefallen ist, ein Highlight auszuwählen.
 Ich habe mich für ein Buch entschieden, das ein Einzelband ist und zu keiner Reihe gehört. In diesem Monat habe ich viele Mehrteiler gelesen, von denen mich aber schon die Vorgänger gepackt hatten und die für mich somit keine wirklichen überraschenden Highlights waren, dennoch Highlights.

Neueingänge hielten sich in Grenzen, zumindest für meine Verhältnisse. Und ich habe mehr Bücher gelesen, als neu hinzu gekommen sind!
 

Gelesene Bücher im November:








 


 

 

Highlight:




Flop:

gab es keinen

  
Mein Monatsrückblick in Zahlen:


gelesene Bücher: 25

 
Neuzugänge: 24 Bücher 

 

Bei meinen Challenges läuft es auch ganz gut. Die Monatsaufgaben habe ich alle geschafft, die Jahreszeiten-Challenge ist beendet. Für das kommende Jahr habe ich mich schon wieder für viele neue Herausforderungen angemeldet.

 Wie viele Bücher habt ihr im November gelesen? Was war euer Highlight und euer Flop?

 

Einen schönen Tag wünscht Euch


Christine

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen