Donnerstag, 22. September 2016

Der Herbst ist da

Hallo Ihr Lieben,

heute ist Herbstanfang. Ich muss gestehen, dass ich ein Sommermensch bin und mit den kühlen und kalten Jahreszeiten nicht viel anfangen kann. Kaltes, trübes und tristes Wetter, Regen, Erkältungszeit...das ist alles nichts für mich. Ich liebe die Sonne und den Sommer, die warmen Temperaturen. Zum Glück lässt der erste Herbststurm noch etwas auf sich warten. Bei uns scheint die Sonne vom strahlend blauen Himmel und die Temperaturen liegen über 20 °.

Aber auch der Herbst hat seine schöne Seiten, das will ich ihm gar nicht absprechen.


Ich liebe es, mit einer Tasse Tee, eingekuschelt in eine mollige Decke, auf der Couch zu lesen. Eine Leseliste für die trüben und stürmischen Tage ist schon bereit.


Das schöne Farbspiel der Bäume ist herrlich mit anzusehen.



Kürbisse schnitzen, Kastanien für die herbstliche Deko sammeln und basteln stehen wieder auf dem Plan.


Aber auch schöne Herbstmärkte locken wieder mit ihren Angeboten.

Eigentlich wollte ich mit einem schönen Gedicht in diese Jahreszeit starten, aber die meisten sind irgendwie so deprimierend. Aber mir ist ein Herbstlied eingefallen, das ich schon als Kind gesungen habe und das auch meine Kinder durch die Kindergartenzeit begleitet hat. Vielleicht kennt der ein oder andere es ja auch noch.


Der Herbst ist da

Der Herbst, der Herbst, der Herbst ist da,
Er bringt uns Wind, hei hussassa!
Schüttelt ab die Blätter,
Bringt uns Regenwetter.
Heia hussassa, der Herbst ist da!


Der Herbst, der Herbst, der Herbst ist da,
Er bringt uns Obst, hei hussassa!
Macht die Blätter bunter,
Wirft die Äpfel runter.
Heia hussassa, der Herbst ist da!


Der Herbst, der Herbst, der Herbst ist da,
Er bringt uns Wein, hei hussassa!
Nüsse auf den Teller,
Birnen in den Keller.
Heia hussassa, der Herbst ist da!


Der Herbst, der Herbst, der Herbst ist da,
Er bringt uns Spaß, hei hussassa!
Rüttelt an den Zweigen,
Lässt die Drachen steigen
Heia hussassa, der Herbst ist da!


(Text und Melodie: Hans-Reinhard Franzke)


Fällt Euch ein schönes Gedicht oder Zitat ein, das nicht so trübsinnig ist? Dann her damit!

Ich wünsche Euch einen schönen Herbstanfang!

Eure Christine

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen