Freitag, 29. April 2016

Rezension zu „Marmeladen & mehr“ von Kay-Henner Menge

Rezension zu
„Marmeladen & mehr“
von Kay-Henner Menge
 


Cover: Bassermann



Buchdetails
Erscheinungsdatum Erstausgabe : 18.04.2016
Aktuelle Ausgabe : 18.04.2016
Verlag : Bassermann
ISBN: 9783809435976
Fester Einband
Sprache: Deutsch









Inhalt:

Fruchtig und unwiderstehlich lecker Hier geht’s ans Eingemachte: neue, einfache, aber sehr verlockende Rezepte für Konfitüren, Gelees und pikant Eingekochtes. Heidelbeerkonfitüre mit Vanillesahne, Erdbeer-Rhabarber-Gelee mit Orangenlikör oder Holunderchutney sorgen für neue Geschmackserlebnisse und begeisterte Esser. Mit Basisrezepten für Brioches, Hörnchen, Brote oder Desserts als passende Begleiter für Marmelade, Konfitüre oder Gelee. Für alle, die selbst Eingemachtes gerne verschenken, gibt es noch originelle Verpackungs- und Dekotipps.

Meine Meinung:

Zuerst habe ich mich durch die vielen, schön in Szene gesetzten Fotos inspirieren und in Versuchung führen lassen. Alleine schon das Cover ist sehr ansprechend und macht Lust sofort loszulegen. Die Aufmachung und Farbgestaltung ist sehr schön, die Bilder sind liebevoll dekoriert und appetitlich in Szene gesetzt, so dass mir direkt das Wasser im Munde zusammengelaufen ist.

 
Die Einleitung gibt Tipps zum Einkochen, zur Lagerung, zur Auswahl der Zutaten und Erläuterungen zu den verschiedenen Arten des Eingemachten. So wird der Leser langsam in die Welt des Einkochens herangeführt.

Das Buch enthält 56 Rezepte. Besonders gut hat mir gefallen, dass es sich hierbei nicht nur um süße Rezeptideen, sondern auch um würzige und pikante handelt. Von Marmeladen, Gelees, Sirup, über Curd, Relishs und Chutneys ist alles vertreten, was mein Einmach-Herz höher schlagen lässt.

Alle Rezepte sind einfach erklärt und schnell und problemlos nach zu kochen. Die Zutatenlisten sind relativ kurz und enthalten auch keine zu außergewöhnlichen Komponenten, so dass ich direkt loslegen kann, ohne vorher noch eine lange Einkaufsliste abarbeiten zu müssen.

Der Aufbau des Buches ist sehr übersichtlich. Zu fast jedem Rezept ist ein ansprechendes Foto abgebildet, die einzelnen Zutaten sind deutlich aufgelistet und hervorgehoben, gefolgt von der Schritt für Schritt Anleitung mit Zubereitungszeit.

Zum Schluss gibt es Rezepte mit dem Eingekochten, als Füllung, zum Verfeinern von Salaten und Sandwiches.

Außerdem gibt es Tipps zum verpacken und beschriften von Gläsern und Flaschen.

Fast alle Rezepte wirken alle ausgesprochen lecker, kreativ und appetitanregend, manche sind etwas gewöhnungsbedürftig.
Leider konnte ich aufgrund der Jahreszeit erst ein Rezept ausprobieren. Aber ich freue mich schon darauf, wenn nun nach und nach die Erntezeiten folgen und ich so richtig loslegen kann.





Ich muss sagen, dass die vorhandene Rezeptsammlung sehr inspirierend ist, auch eigene Kreationen zu entwickeln und zu experimentieren.

Fazit:

Eine tolle Ideensammlung für alle, die gerne Fruchtiges und pikantes einkochen und Spaß am Ausprobieren haben.

★★★★☆
4 von 5 Sternen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen