Dienstag, 29. März 2016

Gemeinsam Lesen # 23



Bei Schlunzen-Bücher findet jeden Dienstag die Aktion "Gemeinsam Lesen" statt, und auch diesmal bin ich wieder mit dabei. Die Idee gefällt mir gut.
Es gibt jede Woche 4 Fragen, wobei die ersten drei immer gleich sind und nur die vierte Frage variiert.
 
Hier sind meine Antworten:



1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese gerade „Spellcaster - Dunkler Bann“ von Claudia Gray und bin bei Position 972 von 1155.





Und darum geht es:

Endlich kann Nadia aufatmen: In der Nacht von Halloween ist die dunkle Zauberin Elizabeth in den Flammen umgekommen. Und in Mateo hat sie nicht nur ihre große Liebe gefunden, sondern auch einen treuen Verbündeten. Mit ihm verbindet sie ein magisches Band, das ihr neue Kräfte verleiht. Aber es gibt noch so viel, was sie über die Hexenkunst lernen muss. Und plötzlich kehrt auch noch Elizabeth zurück! Sie hat nicht nur einen Dämonen mitgebracht, sondern verfolgt einen höllischen Plan, der die ganze Stadt in ewige Dunkelheit stürzen soll.






 
2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Meine Träume über die Zukunft warten nicht mehr, bis ich eingeschlafen bin", erklärte Mateo.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

  "Dunkler Bann" ist der zweite Band der "Spellcaster"-Trilogie von Claudia Gray.
Nachdem mich der erste Teil bereits so vollkommen begeistern und in seinen Bann ziehen konnte, musste ich natürlich auch den zweiten Teil lesen.
Band 2 schließt nahtlos an den Vorgänger an. Die dezenten Rückblicke am Anfang des Buches, die in die Geschichte eingeflochten sind, haben mir sehr gut gefallen und mir die Ereignisse aus Teil 1 wieder in Erinnerung gerufen.

Die Geschichte ist noch geheimnisvoller und mysteriöser,  noch düsterer und spannender als der erste Teil. Eine tolle Geschichte über Hexen, Magie, Flüche und das Böse, die mich vollkommen in ihren Bann zieht.

4. Hat dich eine Geschichte jemals so sehr geprägt, dass es deine Sicht auf Bücher und deinen Lesegeschmack irgendwie verändert hat?

Mir fällt jetzt spontan kein Buch ein, das mich dermaßen geprägt hat. Klar hat sich mein Lesegeschmack im Laufe der Jahre geändert, aber das hat mir meiner persönlichen Entwicklung und meinem Leben zu tun. Es gibt immer wieder Bücher, die mich mitreißen und mich zum Nachdenken bringen, eine andere Sichtweise auf bestimmte Themen aufzeigen und mich dahingehend beeinflussen. 

Was lest ihr gerade? Habt ihr Bücher, die euch geprägt haben und sich auf euren Lesegeschmack ausgewirkt haben?

Einen schönen Dienstag

Eure Christine

Kommentare:

  1. Hey :)

    Hach, die Bücher möchte ich ja auch soooo gern noch lesen ... <3 Der Klappentext vom ersten Band hat mich ja irgendwie ein bisschen an Buffy erinnert :D

    Ich lese momentan den dritten Band von "Die Seiten der Welt" :)

    Hab einen entspannten Dienstag,
    liebe Grüße, Meike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Meike,
      die Bücher kann ich wirklich nur empfehlen :-) Ja, das musste ich auch, als ich den Klapptext gelesen hatte, aber das war es auch schon mit der Ähnlichkeit.
      Ich will im April endlich den zweiten Teil von "Die Seiten der Welt" anfangen.
      LG

      Löschen
  2. Guten Morgen Christine,

    Das hört sich wirklich schwer spannend an.
    Ich mal näher mit der Reihe befassen und sehe, ob sie auf meiner WuLi landen kann, da ist nach Ostern wieder ein bisschen Platz drauf;)

    LG
    Steffi♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deinen Besuch!
      Es lohnt sich wirklich, eine tolle Reihe.

      Löschen
  3. Huhu :)

    Das Buch ist mir schon des öfteren unter gekommen und es hört sich super spannend an. Von Claudia Gray habe ich bisher nur den ersten Teil von Evernight gelesen und der hat mir nicht so gut gefallen.
    Diese Reihe werde ich mir mal genauer anschauen und ich denke, dass ich sie auf jeden Fall noch lesen werde :)

    Viel Spaß beim lesen :)

    Liebe Grüße
    Jessica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Evernight kenne ich gar nicht. Die Spellcaster-Reihe sind meine ersten Bücher der Autorin. Und die kann ich nur empfehlen.

      Löschen
  4. Hey Christine :)

    Die Spellcaster-Reihe muss ich auch noch lesen. Bisher habe ich nur Evernight von der Autorin gelesen und damals wirklich geliebt. Die ersten beiden Bände liegen schon auf englisch auf meinem E-Sub.

    Liebe Grüße
    Anni-chan
    Mein Beitrag

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe den zweiten Teil gerade fertig gelesen und kann es wirklich nur empfehlen!

      Löschen
  5. Huhu :)
    Dein aktuelles Buch klingt echt interessant. Viel Spaß noch beim Lesen!

    Bei Frage 4 geht es mir wie dir. Ich kann auch kein Buch benennen, das mich so sehr geprägt hat. Ich habe mich im Laufe der Jahre verändert und so ist auch mein Lesegeschmack mitgewachsen.

    Liebe Grüße
    Miriam

    (Mein Beitrag: Gemeinsam Lesen #57 - tthinkttwice)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke dir für deinen Besuch. Das Buch habe ich gerade fertig gelesen. Im Urlaub hat man so schön viel Zeit :-)

      Löschen
  6. Hey :)
    Also die Spellcaster-Trilogie interessiert mich ja auch sehr, denn sie sieht einfach nur toll aus. Ich wünsche dir viel Spaß beim Lesen :)

    Liebe Grüße
    Isabell

    AntwortenLöschen
  7. Huhu,

    das Buch gefällt mir sehr, meine Rezension kommt die Tage online. Es ist einfach nur genial! Viel Spaß dir damit! :)

    Vielleicht magst du ja auch mal bei mir vorbei schauen? :)

    Mein Beitrag


    Liebe Grüße
    Mii von Mii's Bücherwelt

    AntwortenLöschen
  8. Huhu :)
    Der Vorgänger von deinem Buch steht noch auf meiner Wunschliste. Es hört sich einfach nur gut an und jetzt wo du so begeistert davon bist, will ich es noch dringender haben :D
    Viel Spaß noch beim Lesen :)
    Lg Callie

    AntwortenLöschen
  9. Huhu,
    dein aktuelles Buch liegt zusammen mit dem ersten Band auf meiner Wunschliste. Ich wünsche dir noch ganz viel Spaß damit. :)

    Mich hat "damals" Harry Potter zum Fantasy-Genre gebracht. Das fand ich vorher nicht so spannend.

    Ganz liebe Grüße
    Steffi

    Mein Gemeinsam-lesen-Beitrag

    AntwortenLöschen