Donnerstag, 10. Dezember 2015

Top Ten Thursday: 10 Bücher, die besser/schlechter waren als deren Verfilmung


Das heutige Thema des Top Ten Thursday von Steffis Bücherbloggeria lautet:
 
10 Bücher, die besser/schlechter waren als deren Verfilmung

Ein sehr schwieriges Thema, bei dem mir leider nicht sehr viel eingefallen ist. Grundsätzlich mag ich eher die Bücher, ich bin nicht so der riesengroße Film- und Fernsehtyp, was die ganze Sache unheimlich erschwert. Bei manchen kenne ich wiederum nur den Film und nicht das Buch...Wenn ich dann doch mal sowohl Buch als auch den Film kenne, dann muss man beides als separate Werke betrachten. Es ist klar, dass die Bücher viel detaillierter und ausführlicher sind und manches einfach nicht richtig umzusetzen ist. Dies bedeutet aber nicht, dass deshalb der Film schlechter ist, nur eben anders. Aus diesem Grund habe ich einfach ein paar Titel aufgeführt, bei denen ich sowohl das Buch, als auch den Film mochte.






 
 
 
 
Nun bin ich auf eure Top Ten gespannt!
Einen schönen Donnerstag
 
Christine
 

Kommentare:

  1. Guten Morgen Christine!

    Ich liebe ja Buchverfilmungen wenn sie gut umgesetzt sind und schau mir eigentlich jede an (wenn ich das Buch gelesen hab).
    Ich weiß natürlich, dass sie nicht alles in den Film packen können, aber da merkt man eben die Unterschiede, wenn es trotzdem alles widerspiegelt oder eben so viel fehlt oder verändert wurde, dass es dann gar nicht mehr geht.

    Die unendliche Geschichte, ich mag den Film, aber das Buch ist dann doch eine Kleinigkeit besser, genauso wie bei Sakrileg.
    Bei Harry Potter find ich beides genial, die sind sogar eine meiner liebsten Verfilmungen zusammen mit Herr der Ring ♥

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Mein Buch-Film Vergleich

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Harry Potter gehört bei mir auch zu den Favoriten, die ich als Buch und Film genial finde. Dasselbe ist auch bei ,,Die Tribute von Panem" der Fall, wo die Story zum Glück die aus dem Buch sehr ähnlich ist und die gesamte Besetzung die Charaktere so gut rüberbringt.

      lg Julia

      Löschen
  2. Guten Morgen,
    Sakrileg haben wir gemeinsam :-) Die unendliche Gechichte mochte ich in beiden Versionen und ebenso Harry Potter. Die Tribute von Panem kenne ich nur den ersten Teil als Film, aber irgendwie war das nicht so meins, deshalb habe ich auf die Bücher verzichtet - bisher jedenfalls :-)

    LG
    Tina

    AntwortenLöschen
  3. Huhu,

    Bei Michael Ende mochte ich den Film lieber.

    Bei Wie ein Licht in der Nacht ebenfalls, aber ich hab auch zuerst den Film gesehen.

    Rubinrot mochte ich die Bücher auch lieber. Der Film konnte mich gar nicht überzeugen.

    Bei HP mag ich beides. Auch die Filme sind toll.

    Bei Biss find ich auch ungefähr beides gleich gut, aber leider hat Kristen Stewart mir irgendwann doch die Filme versaut.

    Hier ist mein Beitrag:

    klick hier zum TTT

    LG Corly

    AntwortenLöschen
  4. Hallöchen meine Liebe,
    ich kann heute leider nicht wirklich mitreden.
    Rubinrot mochte ich den Film, das Buch habe ich abgebrochen.
    Bei Harry Potter mochte ich die Bücher, die Filme waren meiner Meinung nach aber schlechter.
    Die Biss-Reihe habe ich geliebt, Film wie Buch :D
    Hier ist mein Beitrag.
    Liebe Grüße
    Charleen

    AntwortenLöschen
  5. Huhu!
    Ich hab die Unendliche Geschichte immer noch nicht gelesen. Dabei hab ich das schon so lange vor. Ich hoffe ich komm bald dazu.
    http://sionnaigh.blogspot.de/2015/12/top-ten-thursday-10-bucher-die.html
    Liebe Grüße
    Sionnaigh

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Christin,

    ich kann dir da nur recht geben. Die Bücher mag ich meistens lieber, aber eigentlich kann man dies nicht vergleichen. Ein Buch lebt von anderen Dingen als ein Film und meistens ist man doch ein wenig enttäuscht vom Film, weil man was ganz anderes erwartet hat.

    Liebe Grüße,
    Alex

    AntwortenLöschen
  7. Hi,

    was für ein tolles Thema. Und ein paar Bücher/Filme tauchen auch auf meiner Liste heute auf.

    http://yvisleseecke.blogspot.de/2015/12/ttt-10-bucher-die-besserschlechter.html

    LG
    die Yvi

    AntwortenLöschen