Mittwoch, 2. Dezember 2015

Rezension zu „Spirit Animals - Der Feind erwacht“ von Brandon Mull


Rezension zu
„Spirit Animals - Der Feind erwacht“ von Brandon Mull



Spirit Animals - Der Feind erwacht
Cover: Ravensburger Buchverlag




Buchdetails
Erscheinungsdatum Erstausgabe : 23.09.2015
Aktuelle Ausgabe : 23.09.2015
ISBN: 9783473369157
Fester Einband 256 Seiten
Sprache: Deutsch




Inhalt:

Wolf, Leopard, Panda und Falke - einst gab es sie nur in den Legenden von Erdas. Doch Conor, Abeke, Meilin und Rollan haben sie wieder zum Leben erweckt. Zusammen mit ihren Seelentieren wagen sich die vier Helden auf eine gefährliche Mission in den entlegensten Winkel von Erdas. Dort regt sich ein uraltes Wesen, das alle Menschen und Tiere unter seine Herrschaft zwingen will. Wird es den Gefährten gelingen, es zu besiegen?

Unsere Meinung:

Ich habe das Buch gemeinsam mit meinen beiden Kinder (Sohn 9 und Tochter 10 Jahre alt) gelesen.

Das Cover ist grandios und hat gefällt uns sehr gut. Die Farben sind kräftig, die Figuren und Tiere wirken dadurch sehr lebendig.

Der Schreibstil und die Komplexität der gezeichneten Welt mit ihren Charakteren sind recht anspruchsvoll. Einige Wörter und ein paar Zusammenhänge musste ich meinen Kindern erklären. Die vielen Personen und Namen, die verschiedenen Welten sind für ein Kinderbuch schon sehr verwirrend und vielleicht auch teilweise einfach etwas viel.

Trotzdem ist uns der Start in die Geschichte gemeinsam sehr gut gelungen. Ich bezweifele allerdings, dass andere Kinder, die alleine lesen, auch so gut damit zurecht kommen. Das angegebene Alter ab 10 Jahren finde ich deshalb schwierig. 

Die Szenerie und die Charaktere sind sehr detailliert, wortgewaltig und lebendig beschrieben, so dass wir direkt ein Bild vor Augen hatten.

Die Idee mit den Seelentieren gefällt uns sehr gut. Die Phantasie meiner Kids wurde dadurch enorm beflügelt, indem sie sich eigene Geschichten mit ihren ganz persönlichen Seelentieren ausgedacht haben.

Nachdem die 4 Kinder mit ihren Seelentieren eingeführt wurden, steigt die Spannung stetig an und gipfelt in einem actionreichen Finale. Wir konnten das Buch kaum aus der Hand legen, meine Stimme wurde schon ganz rau vom vielen Vorlesen. 

Eine tolle, fantasievolle Geschichte über Freundschaft, Mut und Zusammenhalt, mit viel Abenteuer und Spannung, die uns eine schöne Lesezeit beschert hat. 

Fazit:

Eine wunderbare Fantasygeschichte für junge Leser ab 11/12 Jahren, voller Spannung und Abenteuer. Leseempfehlung.

★★★★☆
  4 von 5 Sternen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen