Montag, 14. Dezember 2015

Montagsfrage #8



Über diese Aktion bin ich vor Kurzem bei Buchfresserchen gestolpert und habe mich wieder dazu entschlossen mitzumachen.
Die heutige Montagsfrage lautet: 

  Bist du mit Büchern kritischer geworden, seit du bloggst?

Ich bin mit Büchern kritischer geworden, aber nicht weil blogge. Ich denke es hat eher etwas mit dem Alter und mit der Anzahl der Bücher zu tun, die man schon gelesen hat. Dadurch werden die Ansprüche höher, ich achte auf andere Dinge. Ich habe mich weiter entwickelt und genauso ist das auch mit den Ansprüchen, die ich an Bücher stelle.

Wie ist das bei euch?

Einen guten Start in die Woche
wünscht Euch
Christine

Kommentare:

  1. Hallo Christine,

    ich sehe das ein bisschen anders. Natürlich spielt das Alter eine Rolle, aber ich denke, für mich hatte das Bloggen den starken Effekt, dass ich viel reflektierter lese als früher. Dass ich dadurch auch kritischer bin, ist wohl eine natürliche Folge. :)

    Montagsfrage auf dem wortmagieblog

    Viele liebe Grüße,
    Elli

    P.S.: Hast du Lust auf eine tolle Geschichte samt Gewinnspiel? Dann schau doch mal bei meinem Weihnachtsspecial vorbei! ;)

    AntwortenLöschen
  2. Hi,

    ja, ja, das Alter... *lach*

    LG,
    André

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Christine :)

    Ich denke, dass man als Blogger sein Leseverhalten immer ein Stück weit anpasst, da man stets beim Lesen im Hinterkopf hat, dass man zum Buch später noch eine Rezension schreiben wird. Man nimmt die Geschichten einfach viel intensiver wahr und überlegt schon beim Lesen, was genau man gut oder schlecht findet. Aber sicher spielen auch Alter und die Anzahl der gelesenen Bücher, mit denen sich die aktuelle Lektüre messen muss eine wesentliche Rolle :)

    Liebe Grüße,
    Lisa von Prettytigers Bücherregal

    AntwortenLöschen
  4. So ein schöner Header :-) Lila rockt! Ich lese ein Buch, bilde mir eine Meinung und denke dann "Mist, wie bringe ich das jetzt dem Leser bei?!?!" :-)

    AntwortenLöschen