Dienstag, 8. Dezember 2015

Gemeinsam Lesen #7




Bei Schlunzen-Bücher findet jeden Dienstag die Aktion "Gemeinsam Lesen" statt, und auch diesmal bin ich wieder mit dabei. Die Idee gefällt mir gut.
Es gibt jede Woche 4 Fragen, wobei die ersten drei immer gleich sind und nur die vierte Frage variiert.
 
Hier sind meine Antworten:
 
 
1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese gerade Phantomliebe“ von Tanja Voosen und bin bei meinem Reader auf Position 512 von 2166.

 


Und darum geht es:


Was ist das Schlimmste, was einer 17-Jährigen passieren kann? Sich uneingeladen auf eine angesagte Halloween-Party schleichen und zum Alibi mit einem wildfremden Jungen rumknutschen, der zwar ziemlich gut aussieht, sich aber leider als Bruder des langjährigen Schwarms herausstellt. Zumindest hätte Fen das ganz oben auf ihre Not-To-Do-Liste gepackt, wenn sie nach der besagten Party nicht in den Bannkreis eines Exorzisten gestolpert und fast von einem blutigen Mädchenphantom umgebracht worden wäre. Ja, definitiv das Schlimmste von allem. Aber dann wird sie genau von diesen beiden Jungen gerettet und erfährt eine Wahrheit über sich selbst, die alles, was sie jemals als schlimm definiert hätte, noch mal toppt.
 




2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Wegen meiner Undankbarkeit werde ich es vermutlich den Rest meines Lebens jeden Tag hören.
 

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
 
 Ich lese sehr gerne Jugend-Fanatsy-Bücher und dieses hier gefällt mir bisher sehr gut. Ich mag diese Mischung aus Action, Spannung, Romantik mit einem Schuss Humor.
Der Start in die Geschichte geht sehr rasant vonstatten. Man wird direkt mitten hineingeworfen.  Fen und Sage sind tolle Protagonisten, während Cliff mir bisher zu zugeknöpft erscheint und zu sehr in diesem Regelwerk drinhängt. Mal abwarten, was sich daraus noch ergibt.
 

 
4.  Welcher Gegenspieler/Bösewicht ist dir im Besonderen in Erinnerung geblieben - positiv oder negativ -, aus welchem Buch kommt er und warum?

 Eine schwierige Frage. Die Bösewichte bleiben mir nicht so sehr in Erinnerung. Der einzige, der mir jetzt einfällt ist tatsächlich Lord Voldemort...Aber ich muss sagen, nicht in negativer Erinnerung. Denn ohne ihn gäbe es weder die Geschichte noch wäre Harry Potter etwas Besonderes. Was wäre die Bücherwelt ohne die Gegenspieler??? Bösewichte gehören einfach dazu und machen die Geschichten erst lesenswert.
  

Wie ist das bei euch?

Einen schönen Dienstag!
Eure Christine



Kommentare:

  1. Hallöchen Christine,
    Voldemort habe ich heute schon ein mehrmals gesehen. Mir fehlte bei ihm irgendwie etwas Tiefe.
    Hier ist mein Beitrag.
    Liebe Grüße
    Charleen

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen :)

    Phantomliebe *-* Das hab ich am Samstag beendet und fand es soooo toll. Bei Impress ist das ja kein Wunder.

    Liebe Grüße
    Anni-chan
    Mein Beitrag!

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Christine,

    Harry Potter habe ich bei Frage 4 auch gewählt, nur nicht Voldemort, sonder Malfoy ;) ohne ihn wäre es in den Büchern vorher auch sehr langweilig geworden ;)

    An Voldemort habe ich gar nicht gedacht, obwohl sich ja alles um ihn dreht.

    Liebe Grüße,
    Alex

    AntwortenLöschen
  4. Huhu,

    Voldemort hab ich auch gewählt. Hier ist mein Beitrag:

    https://lesekasten.wordpress.com/2015/12/08/gemeinsamlesen-dezember-will-und-layken-3-und-boesewichte/

    LG Corly

    AntwortenLöschen
  5. HI
    Phantom Liebe werde ich mir evtl noch besorgen, irgendwann. Jedoch hab ich da noch ein Problem mit jemanden,warum ich noch nicht so gerne dazu greife.
    Jedoch weiß ich die Autorin schreibt interessant. Und ich wünsch dir von Herzen ganz viel Lesespaß :-)
    Ich selbst bin heute mit 6 Büchern am Start, auch mit einem Impress Buch :)
    Ich finde immer die Cover interessant, sehr viele sind richtig schick.
    Liebe Grüße Nicole = Goldkindchen

    AntwortenLöschen
  6. Huhu,

    dein aktuelles Buch reizt mich auch, aber ich warte noch ein paar Meinungen dazu ab.

    Voldemort habe ich heute auch schon ein paar Mal gelesen.

    Liebe Grüße
    Jenny
    http://jennybuecher.blogspot.de/2015/12/gemeinsam-lesen-49.html

    AntwortenLöschen
  7. Hi,

    ein interessantes Buch liest du gerade. Ich bin gespannt, wie es dir gefällt und somit auf deine Meinung.

    Liebe Grüße
    Lilly

    AntwortenLöschen
  8. Huhu :)

    Dein Buch hört sich ja ziemlich spannend an! Exorzisten, hach ja... :D

    Liebe Grüße,
    Elisa von Versgeflüster

    AntwortenLöschen
  9. Huhu,
    ich fand die Dementoren fast schon schlimmer als Voldemort.
    Das Buch kenne ich gar nicht. Aber ich habe auch keinen eBook-Reader. Gibt es das auch als Print?

    Ganz liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen