Dienstag, 1. Dezember 2015

Gemeinsam Lesen #6



Bei Schlunzen-Bücher findet jeden Dienstag die Aktion "Gemeinsam Lesen" statt, und auch diesmal bin ich wieder mit dabei. Die Idee gefällt mir gut.
Es gibt jede Woche 4 Fragen, wobei die ersten drei immer gleich sind und nur die vierte Frage variiert.
 
Hier sind meine Antworten:
 
 
1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese gerade „Lucky in Love“ von Anja Fröhlich und bin auf Seite 12.


 
 
 
 
Und darum geht es:


Film ab?! Früher war Lucky ein richtiger Kinderstar, doch jetzt ist sie fünfzehn und leider so was von raus! Aber das könnte sich bald ändern: Denn Lucky ist zum Casting von Eintagsliebe eingeladen, dem aktuellen Kinofilm ihres Lieblingsregisseurs. Jetzt muss nur noch ein neuer Coach her! Ihren alten Schauspiellehrer mit der weißen Guru-Hose hat sie in die Wüste geschickt. Doch dass der neue Coach ausgerechnet ihr von Liebeskummer-Attacken gepeinigter Mitschüler Jago ist, macht die Sache nicht einfacher – aber spannender.





2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Als ich zwei Stunden später nach Hause komme, sitzt Mom in ihrem alten Lederschaukelstuhl und hat die nackten Füße mit gespreizten Zehen auf der Stuhlkante abgesetzt..
 

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
 
 Ich liebe die Pink-Reihe! Einfach geniale Bücher für junge Mädels (und alte Schachteln wie mich :-))
Da ich noch am Anfang des Buches bin, kann ich noch nicht so viel darüber sagen. Aber ich liebe den frischen, jugendlichen Schreibstil, die süßen Geschichten, die mich in meine eigene Jugend zurückversetzen und mich manchmal Dinge auch aus einer anderen Perspektive betrachten lassen - was wiederum meiner Tochter zu Gute kommt.
 
 
4.  Liest du Buchbewertungen auf anderen Blogs komplett durch, schaust du nur auf das Fazit am Ende oder gar auf die Anzahl der Sterne?

Ich muss gestehen, das ist vollkommen unterschiedlich. Entscheidend dabei ist oftmals, ob mich das Buch interessiert, ich es schon gelesen habe oder es erst noch lesen möchte.
Wenn ich ein Buch schon gelesen habe und der Blogger hat das Buch komplett anders bewertet als ich, muss ich die Rezi komplett lesen, um zu sehen, weshalb die Meinungen so auseinander gehen. Wenn ich allerdings ein Buch noch nicht gelesen habe, beschränke ich mich vorerst auf die Anzahl der Sterne und das Fazit. 
  

Wie ist das bei euch?

Einen schönen Dienstag!
Eure Christine











Kommentare:

  1. Guten Morgen =)

    Wenn ich ein Buc noch lesen möchte, hab ich Angst gespoilert zu werden, deshalb lese ich meist nur grob drüber.
    Wenn ich ein Buch bereits selbst gelesen habe, lese ich die Rezi sehr aufmerksam, um zu schauen, ob ich mich darin wiederfinde und dann kann ich mich bei den Kommentaren nicht zurückhalten =)

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Christine,

    dein Buch klingt, als könnte es vom Disney-Channel verfilmt werden. :D

    Ich lese Rezensionen eher selten, aber wenn, dann immer komplett. Alles andere finde ich einfach unhöflich und Spoiler machen mir keine Angst. Also versuche ich prinzipiell, die Arbeit und Mühe des/der Rezensent_in durch meine volle Aufmerksamkeit wertzuschätzen. :)

    Gemeinsam Lesen auf dem wortmagieblog

    Viele liebe Grüße,
    Elli

    AntwortenLöschen
  3. Huhu!

    Das klingt richtig süß! Ich lese ja manchmal noch gerne Kinder- und Jugendbücher. :-)

    Ich finde es auch immer sehr spannend, eine Rezi zu lesen, die ein Buch ganz anders bewertet, als ich es bewertet habe.

    HIER ist mein Beitrag für diese Woche.

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Christine, :)
    dein Buch klingt wirklich niedlich. :) Ich wünsche dir viel Spaß damit. :)
    Bei mir kommt es auch drauf an, ob ich eine Rezension komplett lese. Meistens tue ich das aber schon.

    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen