Montag, 26. Oktober 2015

Rezension zu „Sag's nicht weiter, Liebling“ von Sophie Kinsella

Rezension zu
„Sag's nicht weiter, Liebling“
von Sophie Kinsella



Cover: Goldmann Verlag


Buchdetails
Erscheinungsdatum Erstausgabe : 02.10.2009
Aktuelle Ausgabe : 02.10.2009
Verlag : Goldmann Verlag
ISBN: B004OL2G4Y
E-Buch Text 382 Seiten













Inhalt:
Emma Corrigan scheint vom Pech verfolgt. Alles in ihrem Leben geht schief, und jetzt auch noch das: Sie sitzt in einem von Turbulenzen geschüttelten Flugzeug und sieht ihr letztes Stündlein gekommen. In Panik legt Emma eine dramatische Lebensbeichte ab: Jedes Geheimnis, jede jemals geäußerte Lüge bricht aus ihr heraus. Zu dumm, dass sich Emmas Sitznachbar ausgerechnet als ihr oberster - und zudem äußerst attraktiver - Chef entpuppt.

Meine Meinung:
Sophie Kinsellas Schreibstil ist einfach so angenehm, locker, leicht, frisch und erfrischend. Das Buch hat sich wunderbar einfach lesen lassen, die Seiten sind nur so dahin geflogen. Dabei ist der Schreibstil so köstlich humorvoll und amüsant, die Dialoge sind herrlich witzig und spritzig. Ich musste oft schmunzeln und laut lachen, so dass mich mein Mann immer schräg von der Seite angeschaut und den Kopf geschüttelt hat.

Die Charaktere sind sehr lebendig und authentisch gezeichnet. Sie wirken lebensnah und handeln durchaus nachvollziehbar und real. Sie sind einfach menschlich, wie aus dem wahren Leben gegriffen. Um ihre Figuren zum Leben zu erwecken, braucht Sophie Kinsella nicht viel - keine großen Worte, keine überzogenen Darstellungen.
Emma war mir von Anfang an sympathisch. Mit ihrer leicht chaotischen und herzerfrischenden Art muss man sie einfach lieben. Ich konnte mich gut in sie hineinversetzen, mit ihr fühlen und sie verstehen.
Jack, ein Traummann mit Ecken und Kanten, ist mir auch sehr ans Herz gewachsen. Die beiden gaben ein traumhaftes Bild ab.
Die Nebenfiguren sind ebenfalls sehr natürlich und dabei doch so unterschiedlich gezeichnet. Sie alle haben ihre guten und schlechten Seiten und bringen noch mehr Schwung und Abwechslung in die Handlung. Grandios.

Eine wundervolle, romantische, spritzige, erfrischende, witzige und fesselnde Liebesgeschichte, die mich vollkommen in ihren Bann gezogen hat. Ich konnte das Buch nicht aus der Hand legen. Eine Geschichte, die alles hat, was für mich einen hervorragenden Roman ausmacht. Tiefgründig, voller Emotionen und mit einer humorvollen und nachvollziehbaren Handlung fesselte mich Sophie Kinsella an dieses Buch.


Fazit:
Die Geschichte von Emma und Jack konnte mich von der ersten bis zur letzten Seite fesseln und wunderbar unterhalten. Absolute Leseempfehlung.

★★★★★
  5 von 5 Sternen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen