Donnerstag, 29. Oktober 2015

Rezension zu „Partyminis aus dem Glas“ von Ulrike Beilharz

Rezension zu
„Partyminis aus dem Glas“
von Ulrike Beilharz


Cover: Bassermann Inspiration


Buchdetails
Erscheinungsdatum Erstausgabe : 21.09.2015
Aktuelle Ausgabe : 21.09.2015
ISBN: 9783572081929
Fester Einband 96 Seiten
Sprache: Deutsch










Inhalt:
Kleine Köstlichkeiten ganz groß Partyminis - gut vorzubereiten und ganz praktisch im Glas serviert. Wer Gäste hat, möchte sie gut versorgen, aber auch selbst eine vergnügte Zeit haben. Mit diesen Rezepten wird Ihnen das gelingen! Ulrike Beilharz ist leidenschaftlich gerne Gastgeberin. Mit viel Liebe hat sie wunderbare süße und pikante Gaumenschmeichler entwickelt, die sie in kleinen Gläschen serviert. So kommen die Speisen am besten zur Geltung, die Finger bleiben sauber und die Gäste können entspannt genießen. Und weil die Autorin selbst auch feiern möchte, macht sie das Meiste schon im Voraus, denn das ist bei ihren Rezepten möglich!



Meine Meinung:

Zuerst habe ich mich durch die vielen, schön in Szene gesetzten Fotos der Partyminis inspirieren und in Versuchung führen lassen. Alleine schon das Cover ist sehr ansprechend und macht Lust sofort loszulegen. Die Aufmachung und Farbgestaltung ist sehr schön, die Bilder sind liebevoll dekoriert und appetitlich in Szene gesetzt, so dass mir direkt das Wasser im Munde zusammengelaufen ist.



Das Buch enthält 37 Rezepte. Besonders gut hat mir gefallen, dass es sich hierbei nicht nur um süße Rezeptideen, sondern auch um herzhafte und pikante handelt.

Alle Rezepte sind einfach und schnell nach zu kochen/backen. Die Zutatenlisten sind relativ kurz und enthalten auch keine außergewöhnlichen Komponenten, so dass ich direkt loslegen konnte, ohne vorher noch eine lange Einkaufsliste abarbeiten zu müssen.
Der Aufbau des Buches ist sehr übersichtlich. Je eine Doppelseite enthält ein Rezept. Auf der linken Seite sind deutlich die einzelnen Zutaten aufgelistet, gefolgt von der Schritt für Schritt Anleitung mit Schwierigkeitsgrad, Zeitaufwand und Vorbereitung. Auf der rechten Seite ist das fertige Produkt abgebildet.

Alle Rezepte, die wir bisher ausprobiert haben, konnten uns überzeugen. Sie sind ausgesprochen lecker, kreativ und appetitanregend.



Die vorhandene Rezeptsammlung hat mich dazu inspiriert, eigene Kreationen zu entwickeln und mit den Häppchen aus dem Glas zu experimentieren. Wir haben problemlos Zutaten ausgetauscht, weggelassen und hinzugefügt. Auch schon jahrelang gekochte Speisen, Salate und Kuchen haben wir anstatt in der Schüssel aufgetischt, einfach mal in Gläser gefüllt und liebevoll dekoriert. Man muss nicht gleich eine Party veranstalten um in den Genuss und den schönen Anblick zu kommen:-) Für uns steht fest: Vorspeise und Dessert gibt es bei uns an Weihnachten aus dem Glas!


Fazit:
Eine tolle Ideensammlung mit leckeren Rezepten und Anregungen, die unsere Lust am Ausprobieren angeregt und uns inspiriert hat. Absolute Empfehlung!

★★★★★
  5 von 5 Sternen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen