Montag, 26. Oktober 2015

Montagsfrage: Halloween naht, stimmt ihr euch mit passender Lektüre ein oder macht ihr euch nichts daraus?




Über diese Aktion bin ich vor Kurzem bei Buchfresserchen gestolpert und habe mich wieder dazu entschlossen mitzumachen.
Diesmal geht es der Jahreszeit entsprechend um Halloween.

Die heutige Montagsfrage lautet:

Halloween naht, stimmt ihr euch mit passender Lektüre ein oder macht ihr euch nichts daraus?

Ich muss gestehen, ich lese unabhängig von der Jahreszeit. Es kann vorkommen, dass ich ein Sommerbuch an Weihnachten lese und umgekehrt. Wobei ich schon sagen muss, dass so ein schönes weihnachtliches Buch zur Einstimmung in die Adventszeit schon seinen Reiz hat. Aber da ich gar kein Fan von Horror- oder Gruselromanen bin, komme ich weder im Herbst noch zu sonst einer Jahreszeit in die Verlegenheit, ein solches Buch zu lesen. Höchstens mal ein Vampirroman, aber dann ohne viel Grusel und mit viel Romance.

Halloween wurde in meiner Kindheit und Jugend gar nicht gefeiert. Meine beiden Kinder (9 und 10 Jahre alt) dagegen ziehen schon gruselig verkleidet durchs Dorf, sagen ihr Sprüchlein auf und gehen auf Süßigkeitenjagd. Sie haben viel Spaß dabei. Warum auch nicht? Solange sie Freude haben kann man sich ruhig auch mal die amerikanischen Gepflogenheiten zu Nutze machen. Wir schnitzen auch einen Kürbis, den wir vor die Haustür stellen.
Dieses Jahr feiern wir Erwachsenen ein ganz besonderes Halloween - sogar mit Verkleidung :-) Meine Freundin richtet ein Krimidinner aus, das aber vom Thema her nichts Halloween zu tun hat.

Und wie ist bei euch? Zelebriert ihr Halloween? Stimmt ihr euch mit passender Lektüre ein? Oder hat dieses Fest für euch so gar nichts Attraktives?



Liebe Grüße
Eure Christine

Kommentare:

  1. huhu Christine,

    Ich bin auch kein großer Fan von Halloween und hier gehts zu meinem Beitrag

    http://sheenascreativworld.blogspot.de/2015/10/montagsfrage_26.html

    Lg Sheena

    PS: Hab dir ein Leseabo da gelassen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhuu Sheena,
      dann schau ich doch gleich mal bei dir vorbei.
      LG

      Löschen
  2. Hi Christine,

    ich finde Halloween witzig, aber passe meine Lektüre nicht an diese Jahreszeit an: ich kann immer Fantasy lesen und da Fantasy ja oft etwas unheimlich ist, passt das eh immer! Zufällig lese ich aber ein Buch, das ,,Spook - Der Kampf des Geisterjägers" heißt, aber ich lese es nicht, weil gerade Halloween vor der Tür steht.
    Mein heutiger Beitrag: lizoyfanes.blogspot.com/2015/10/montagsfrage-halloween-naht-stimmt-ihr.html

    lg Julia

    AntwortenLöschen
  3. Huhu :D
    Ein Krimidinner? Hört sich super an ;)
    Ich feier Halloween eigentlich immer, weil ich da Geburtstag habe. Als Kind war ich daher oft die einzige die für eine Halloweenparty gesorgt hat. Wie du schon sagst, war das ja damals noch nicht so bekannt. Aber meine liebe Mama hat immer fleißig dekoriert und vorbereitet. Das war schon schön.
    Grüße
    Sara von Saras etwas andere Bücherwelt

    Meinen Beitrag gibts auf meinem Blog, falls du Lust hast.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sara,
      ja, wir lieben Krimidinner! Ist lustig und unterhaltsam.
      Mein Sohn hat auch im Oktober Geburtstag, da haben wir das ein oder andere Mal auch schon Halloween-Party gefeiert. Bietet sich ja an und die Kids finden das klasse.
      LG

      Löschen
  4. Hi Christine,

    Halloween bedeutet mir persönlich auch nichts. Aber Weihnachtsbücher im Dezember finde ich schön, um in Weihnachtsstimmung zu kommen, das ist im Alltag ja manchmal schwer. Ansonsten lese ich aber auch querbeet :-)

    LG Desiree

    AntwortenLöschen